Referenten-Suche
oder
Bild

Evelyne Binsack

Diplom-Bergführerin, Abenteurerin, Helikopterpilotin, Extrem-Bergsteigerin & Bestseller-Autorin
90° North - 100 % Commitment. Traum erfüllt - Ziel erreicht. 12. April 2017 um 18.45 Uhr - Der Nordpol. Evelyne Binsack - Ein Leben für drei Pole. Evelyne Binsack ist ab sofort via Premium Speakers buchbar.
Biografie

Evelyne Binsack tourt durch die Schweiz!

In den Vorträgen erhalten Sie exklusive Einblicke in die Abenteuer und Erlebnisse ihrer Expeditionen. Weitere Infos und Tourdaten unter: www.binsack.ch

"90° North - 100% Commitment"
Traum erfüllt - Ziel erreicht. Am 12. April 2017 um 18.45 Uhr errichte Evelyne Binsack den Nordpol. Was für eine Leistung. Mit der 4. und damit letzten Etappe und insgesamt 105 Tage Dauer, erfüllte sich Evelyne Binsack ihren Traum. Eiger Live, der Mount Everest, Südpol und nun der Nordpol - diese gigantischen Pole unserer Erde sind nun Erfahrungen, die ihr Leben prägen.

Evelyne Binsack LIVE: Ein Leben für drei Pole. Mount Everest - Südpol - Nordpol. Ab sofort steht Evelyne Binsack für Vorträge zur Verfügung. Buchbar via Premium Speakers.

Evelyne Binsack: «Die Krönung meiner Expeditionen sind die Referate und Vorträge, bei denen ich meine Erfahrungen an andere Menschen weitergeben darf»

Die Grenzerfahrungen ihrer Abenteuer und Expeditionen hinterlassen in ihr nicht nur eindrucksvolle Bilder. Sondern eine tiefe Einsicht in die mentalen Abläufe, die bei der Verwirklichung hoch gesteckter Ziele wirken. Es ist Evelyne Binsack eine sehr grosse Freude, ihre Erfahrungen, die sie an der Grenze des Menschenmöglichen machen durfte, Ihnen, Ihrem Kader und Ihren Mitarbeitenden, weiterzugeben.

Evelyne Binsack Vortragsthemen:
•Risikomanagement: «Man muss wissen, wie weit man zu weit gehen darf.»
•Zielverwirklichung: «Wer es wagt, kann verlieren, wer es nicht wagt, hat schon verloren.»
•Selbstführung: «Es kommt nicht so sehr darauf an, ob man hart gekämpft hat, sondern wie man hart gekämpft hat.»

Evelyne Binsack (1967) wuchs in Hergiswil NW auf, verfolgte nach der Sekundarschule die sportliche Laufbahn und wollte Spitzensportlerin in der Mittelstrecke der Leichtathletik werden. Doch dann entdeckte sie 1984 das Miteinander des Bergsports kennen, welches völlig im Kontrast zum Gegeneinander auf der Laufbahn stand. Ihr imponierte das Zusammenspiel einer Seilschaft mit der Natur und verstand die Lektionen, die ihr die Vertikale aufzwangen, schnell umzusetzen.

In den folgenden Jahren absolvierte sie die Ausbildung zur dipl. Bergführerin, bestieg alle namhaften Wände in den Alpen zum Teil im Alleingang, dehnte in der Folge ihre Berglust aus und kletterte auf die höchsten Gipfel des Himalaja, Karakorum, Anden und Patagonien.

Auf einer ihrer letzen Expeditionen bestieg sie ganz nebenbei 11 Gipfel zwischen 5200 m und 6300 m in den Anden, als sie mit dem Fahrrad von der Schweiz bis nach Südchile pedalte und im Anschluss mit Ski und Schlitten auf der Antarktis bis zum Südpol unterwegs war.

Publikationen
  • Bild Evelyne Binsack: EIGER
  • Bild Bergsteigen: Erfolg am Gipfel
Bilder
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
Video & Audio
  • Interview mit Evelyne Binsack Teil 1
  • Interview mit Evelyne Binsack Teil 2
  • Mit dem Fahrrad um die Welt 1
  • Mit dem Fahrrad um die Welt 2
top